Do, 16. August 2018

Von Mesner ertappt

23.04.2011 10:52

Schilling-Millionär (83) als Opferstock-Dieb verurteilt

Jener gebürtige Kärntner, der am Freitag am Landesgericht auf der Anklagebank gesessen ist, entsprach gar nicht dem Klischee eines Kleinkriminellen: Er hatte ein beträchtliches Vermögen "angespart" und hätte es somit gar nicht nötig gehabt, Kleingeld zu "stibitzen". Doch die Zeugen belasteten ihn schwer. 15 Monate Haft, davon zehn bedingt.

Mehr als 370.000 Euro besitzt der Angeklagte auf einem Sparbuch der Tiroler Sparkasse. Zudem hält er einen Safe in der Bank. Doch auf beides hat er seit Jahren nicht zugegriffen. Ein Indiz für den Staatsanwalt, dass der Mann seinen Unterhalt als Opferstockdieb bestritt, denn Pension bezog der 83-Jährige ebenfalls keine. Vor Gericht saß er, weil er im November Geld aus den Opferstöcken der Lourdes-Kapelle in Hopfgarten herausgefischt haben soll. Er fiel dem Mesner auf, der ihn sofort zur Rede stellte und sich mit ihm dann eine Verfolgungsjagd lieferte.

Erhärtet wurde der Verdacht durch seine Vorgeschichte: Vor Jahrzehnten schon in Deutschland und der Schweiz verurteilt, wurde er erst im Jänner in Feldkirch mit einer bedingten Geldstrafe von 1.600 Euro bedacht. Grund: Ein Opferstockdiebstahl im Jahr 1997. Danach war er 13 Jahre untergetaucht. Zudem fand die Polizei Werkzeug (Klebeband hatte er dabei, Metallstäbe zu Hause) zum Herausfischen des Geldes.

"Ich war schon Millionär, ich habe das nicht nötig"
Mehrere Opferstockdiebstähle konnten ihm nicht nachgewiesen werden, obwohl ihn der Mesner mehrmals gesehen haben will und an diesen Tagen auch verbogene Drähte gefunden hatte. Für den Tag der Verfolgungsjagd belasteten der Mesner und die Pfarrsekretärin den 83-Jährigen jedoch schwer und die Verteidigung – "Ich war schon Millionär, ich habe das nicht nötig" – war unglaubwürdig. Daher verurteilte ihn Richter Angerer zu einer Zusatzhaftstrafe von 15 Monaten (zehn bedingt).

von Manuel Diwosch, Tiroler Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Wendet Rapid das blamable EL-Aus noch ab?
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.