17.12.2021 21:32 |

Dramatik in Bruck

Irres Derby: Graz jubelte Sekunden vor Schluss!

Was für eine Nervenschlacht! Das Handball-Derby in der HLA zwischen den BT Füchsen und der HSG Graz hatte viel Würze, am Ende jubelten aber die Gäste über ein Last-Minute-Tor durch Christian Hallmann. Morgen Samstag ist Bärnbach/Köflach gefordert, für die Weststeirer ist bei Schlusslicht Ferlach „Verlieren verboten“ angesagt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kommenden Dienstag wird Christian Hallmann 29 Jahre jung. Das schönste Geburtstagsgeschenk machte sich der Handball-Routinier der HSG Graz aber gleich selbst. Das Derby bei den BT Füchsen stand nach hartem Kampf auf Messers Schneide (25:25) - nur mehr wenige Sekunden waren zu spielen. Und die nutzte Hallmann eiskalt zum Siegestor zum 26:25-Sieg. Da strahlte Graz-Chef Michi Schweighofer wie ein Christbaum: „Unfassbar! Dieses Derby hat alle Zutaten gehabt. Das war ein großer Schritt für uns.“

Duo wieder retour
Gegen die Topklubs war für Bärnbach/Köflach zuletzt nichts zu holen, heute allerdings sollte das bescheidene Punktekonto (4) tunlichst aufgebessert werden. Denn die Weststeirer müssen in Ferlach aufs Parkett. Doch von der Roten Laterne, die in Kärnten baumelt, dürfen sich die Mannen von Trainer Vujovic nicht blenden lassen. Nach einem miserablen Saisonstart zeigten die Ferlacher zuletzt auf - „nur“ 31:32 in Bregenz. B/K-Sportchef Christian Glaser warnt vor dem Schlusslicht: „Ferlach ist mit dem Team zu Saisonbeginn nicht mehr vergleichbar. Nichtsdestotrotz wollen wir gewinnen.“ Gute Post gibt’s aus dem Lazarett: Hutecek und Glasner sind wieder an Bord. Ferlach geht siegessicher ins Kellerderby, Boss Perkounig posaunt: „Wir haben mehr Qualität!“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 4°
stark bewölkt
-2° / 2°
bedeckt
-1° / 3°
bedeckt
-1° / 2°
Schneefall
1° / 2°
Schneefall