01.12.2021 18:00 |

Dringender Aufruf

Spitäler bitten niedergelassene Fachärzte um Hilfe

Um die Spitäler zu entlasten, startete die Ärtzekammer vor wenigen Tagen einen Aufruf an niedergelassene Fachärzte. Zusätzliche Ärzte würden in der derzeitigen Akutsituation auf einer Covid-Station, oder einer anderen internistischen Station, dringend benötigt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Trotz Rückgang der Corona-Neuinfektionen, stieg die Anzahl der Patienten in den Spitälern weiterhin an.

Die Ärztekammer Salzburg wandte sich nun in einem Rundschreiben an niedergelassene Fachärzte für innere Medizin. Darin wurde um Unterstützung und Entlastung der Kollegen an den Landeskliniken gebeten. 

Die Anfrage auf Bitte der Landeskliniken richtete sich an Ärzte, die zusätzlich auf einer Covid-Station, oder einer anderen internistischen Station, bereit wären zu arbeiten. „Der größte Bedarf dürfte in den nächsten zwei bis vier Wochen bestehen“, hieß es im E-Mail der Ärztekammer Salzburg.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)