01.12.2021 18:08 |

Stubaital und Axams

Lawinenabgänge in Tirol: Drei Personen verschüttet

Das schönere Wetter nach den Schneefällen lockte am Mittwoch zahlreiche Wintersportler auf die Tiroler Berge. Leider kam es dabei auch zu brenzligen Situationen. Bei Lawinenabgängen im Stubaital sowie in der Axamer Lizum wurden insgesamt drei Personen verschüttet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der Axamer Lizum wurde gegen 10.35 Uhr ein deutscher Skifahrer (21) unterhalb des Hoadlhauses 80 Meter mitgerissen und teilverschüttet. Kollegen gruben ihn mit einer Sprunggelenksverletzung aus. Er wurde vom Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Schneebrett auch am Gletscher
Am Stubaier Gletscher lösten ein Brite (17) und ein Australier unter der Station Gamsgarten ein Schneebrett aus. Zeugen konnten die verletzten Verschütteten rasch befreien. Auch sie wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 6°
Schneeregen
-1° / 6°
stark bewölkt
-5° / 1°
Schneefall
2° / 6°
stark bewölkt
-6° / 5°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)