05.11.2021 15:11 |

Bereitschaft steigt

Steirischer Impfmotor springt langsam wieder an

Die verschärften Maßnahmen wegen der erneuten Steigerung bei den Corona-Zahlen zeigen langsam ihre Wirkung. Viel mehr Steirer sind zu erstem Stich bereit und auch „Auffrischungen“ werden immer früher angefragt.  Für den Winter wird ein großer Andrang erwartet.

„Die Impfzitrone ist ausgepresst." Diesen Befund teilte vor knapp einem Monat Landesamtsdirektor-Stellvertreter Wolfgang Wlattnig. Von Woche zu Woche waren immer weniger Steirer bereit, sich eine erste Corona-Schutzimpfung zu holen.

Verdreifachung bei den Erstimpfungen
Ein Monat später springt der Impfmotor wieder an. Das hat zum einen mit dem verstärkten Infektionsgeschehen zu tun, zum anderen aber auch mit den verschärften Maßnahmen der Politik. So gab es in der vergangenen Woche 9512 Erstimpfungen in der Steiermark - eine Verdreifachung innerhalb von 14 Tagen.

Auch bei den freien Impftagen jeweils dienstags und freitags ist der Andrang deutlich größer geworden, dasselbe gilt für die Impfbusse. Teilweise kamen dort Interessierte gar nicht mehr an die Reihe. „Die Kapazitäten sind beschränkt“, bittet Koordinator Harald Eitner um Verständnis.

Auffrischungsimpfungen stärker im Fokus
Immer stärker in den Fokus rücken auch die Auffrischungsimpfungen. Mehr als 60.000 gab es davon bisher in der Steiermark. Wie bereits in der Vorwoche angekündigt, kann sich jeder Über-18-Jährige sechs Monate nach dem zweiten Stich die Auffrischung holen - alle 730.000 auf der Landesplattform Registrierten erhalten automatische Einladungen. Von Ende November bis Ende Februar wird es daher in den Impfstraßen und bei den niedergelassenen Ärzten hoch hergehen.

In „begründeten Ausnahmefällen" können AstraZeneca-Geimpfte den dritten Stich schon kurze Zeit vor der Sechs-Monats-Frist erhalten, sagt Maria Paulke-Korinek, Impfabteilungsleiterin im Gesundheitsministerium. Etwa, wenn Risikopatienten kurz vor einer Reise stehen - der Regelfall sollte es aber nicht werden.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 4°
starker Regen
2° / 4°
Regen
4° / 5°
starker Regen
5° / 8°
bedeckt
1° / 2°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)