Jetzt bewerben!

Stiftung schreibt 40.000 Euro-Tierschutzpreis aus

Ob Privatpersonen, Vereine oder Tierhaltungsbetriebe - sie alle können mit ihren herausragenden Tierwohlprojekten unglaubliche 40.000 Euro gewinnen! Die Bewerbungen für den Tierschutzpreis der Forster-Steinberg Stiftung sind noch bis zum 15. November möglich. Eine Jury bestehend aus Experten wird die Einreichungen sichten, bewerten und die Preise ausloben.

Das Ehepaar Eva und Franz Forster-Steinberg hat 2019 eine nach ihnen benannte Stiftung ins Leben gerufen. Der lange gehegte Wunsch des Ehepaares: Tierschutz als zentrales Element unserer Gesellschaft nachhaltig und langfristig zu fördern. Als Partner wurden die namhaften Ludwig-Maximilian-Universität München mit ihrer Tierärztlichen Fakultät sowie die Vetmeduni Vienna in Wien ausgewählt. Nun sollen herausragende und vorbildliche Projekte im Bereich des Tierschutzes und der Tierhaltung mit Preisen in Gesamthöhe von 40.000 Euro prämiert werden.

Zu allen Infos und zur Bewerbung geht es HIER.

Jetzt heißt es: Schnell mitmachen und bewerben, denn die Frist endet am 15. November! Es können sowohl Projekte eingereicht werden, die bereits umgesetzt sind, als auch Vorhaben, die in Zukunft realisiert werden. Mitmachen dürfen alle privaten Personen, Gruppen, Vereine und Institutionen, Tierhaltungsbetriebe und Tierhaltungseinrichtungen, Betriebe, die sich mit Tieren beschäftigen, land-wirtschafte Betriebe, Kindergärten, Schulen sowie Bildungseinrichtungen, die in Bayern und Österreich ansässig sind oder deren Projekte dort umgesetzt werden.

 Tierecke
Tierecke
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol