Gebäude droht Abriss

Ideensuche für alten Bahnhof in St. Pölten läuft

Der Bahnhof im St. Pöltner Stadtteil Viehofen hat offenbar keine Zukunft – laut ÖBB wird er nicht mehr gebraucht. Künftig gibt es eine neue Haltestelle mit Wartekoje. Um das historische Gebäude vor der Abrissbirne zu retten, werden Pläne für die Nachnutzung gesucht. Doch hohes Gefahrenpotenzial mahnt zur Skepsis.

Einem kleinen Baujuwel in St. Pölten könnte der Abriss drohen. Wie die „Krone“ erfuhr, soll es seitens der ÖBB Pläne geben, den Bahnhof in Viehofen abzureißen. „Das Gebäude wird nicht mehr benötigt, da künftig alles über die Betriebsführungszentrale gesteuert wird“, heißt es auf Anfrage. Das Bahnhofsgebäude ist aber nicht nur aus Sicht der Stadt erhaltenswert: „Es ist für den Stadtteil und das Stadtbild prägend“, wird aus dem Büro von Bürgermeister Matthias Stadler erklärt. Es gebe bereits Interessenten – etwa Vereine. Auch eine Nutzung als Stadtteilhaus sei denkbar.

Zitat Icon

Erste Interessenten für das Gebäude sind bereits vorhanden, um dem Bahnhof auch in Zukunft eine Chance zu geben.

Markus Krempl-Spörk, ÖVP-Stadtrat, St. Pölten

Demgegenüber stehen die massiven Sicherheitsbedenken der ÖBB: „Die Stadt hat Interesse bekundet, die Gespräche laufen.“ Die Nachnutzung müsse aber auf ihre Machbarkeit überprüft werden, da sich das Gebäude sehr nah am Gefahrenraum – den Gleisen – befindet. „Die Verwertung des Bahnhofs wirft Fragen auf. Es gibt aber Vorzeigeprojekte, wie die Styx-Remise in Ober-Grafendorf, die zeigen, welche Chancen sich aus der Erhaltung derartiger Objekte ergeben“, meint ÖVP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk.

Petra Weichhart
Petra Weichhart
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 14°
heiter
4° / 13°
heiter
2° / 13°
heiter
2° / 13°
heiter
-1° / 11°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)