23.09.2021 19:30 |

Mit „Covid-Verspätung“

Dengg-Brüder als Tiroler Tourismuspioniere geehrt

LH Günther Platter überreichte die Auszeichnung des Landes „Tiroler Tourismuspionier“ in Ehrwald. Die Erfolgsgeschichte der Familien reicht vom Zillertal bis ins Außerfern. Wegen Corona konnte der Preis für das Jahr 2020 erst jetzt übergeben werden.

„Vor- und Weiterdenker“
Die Brüder Klaus und Franz Dengg führen familienbetriebene Hotels im Zillertal sowie in der Tiroler Zugspitz Arena und sind damit Arbeitgeber für mehrere 100 Mitarbeiter im Sommer und Winter. Gleichzeitig sind sie Eigentümer von vier Bergbahngesellschaften. „Die Entwicklung Tirols zur Top-Tourismusdestination in den Alpen ist vor allem auch innovativen und zielstrebigen Persönlichkeiten wie Klaus und Franz Dengg zu verdanken. Seit Jahren prägen sie unsere Tourismuslandschaft mit ihrem Gespür für neue Entwicklungen und Innovationen sowie ihrer Leidenschaft, Gastgeber zu sein, maßgeblich mit. Klaus und Franz Dengg sind Vor- und Weiterdenker“, betonte LH Günther Platter bei der Überreichung der Auszeichnung in Ehrwald, die wegen Corona erst jetzt erfolgte.

Mehrere Betriebe
Zu den Betrieben der Brüder zählen die Hintertuxer Gletscherbahnen, die Tiroler Zugspitzbahn, die Ehrwalder Almbahn, die Finkenberger Almbahnen, die Eggalm Almbahnen, das Hotel Post in Lermoos, das Hotel Alpenhof in Tux sowie das Zugspitz Resort mit dem Familienhotel und Deluxe-Camping in Ehrwald. „Es ist beeindruckend, was Klaus und Franz Dengg in den vergangenen Jahren aufgebaut haben“, sagte Platter.

Grundstein der Vorfahren
Klaus Dengg bedankte sich für die Auszeichnung: „Unsere Vorfahren haben uns den Weg geebnet, den wir weitergeführt haben. Wir haben erfolgreiche und auch schwierige Zeiten hinter uns - durch den Zusammenhalt in der Familie konnten wir unseren Weg aber stets weiterverfolgen.“ Sein Bruder Franz ergänzte: „Wir bedanken uns auch beim Land Tirol für die Unterstützung über alle die Jahre. Ein besonderer Dank gilt unseren Familien samt Kindern sowie vor allen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - ohne sie wäre all das nicht möglich.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 14°
leichter Regen
2° / 14°
leichter Regen
3° / 13°
leichter Regen
4° / 15°
leichter Regen
3° / 15°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)