22.09.2021 17:30 |

Hauptbahnhof

ÖBB rücken Barrierefreiheit in den Mittelpunkt

Unbewusste Barrieren aus der Sicht von Menschen mit Behinderung zeigen die ÖBB am Donnerstag am Salzburger Hauptbahnhof auf. Von 11 bis 15 Uhr sind die Bürger eingeladen, Barrieren selbt zu erleben und sich in die Situation von gehandicapten Personen zu begeben. Es gibt die Möglichkeit, technische Hilfsmittel kennenzulernen, einen Langstock oder Rollstuhl auszuprobieren.

Nicht nur Behinderungen können auf den Bahnhöfen zur Herausforderung werden. Auch ein Kinderwagen oder ein gebrochenes Bein können im Alltag zur Hürde werden. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)