07.09.2021 21:00 |

„Spiel-Oase“ in Lehen

Neuer Wasserspielplatz für die jüngsten Salzburger

Die Stadt Salzburg hat dem Spielplatz in der Alois-Stockinger-Straße um 70.000 Euro neues Leben eingehaucht. Trinkbrunnen, Sandkiste, Schaukeln und ein Karussell werden bei den jüngsten Salzburgern Spaß bereiten. Die Stadt plant dort auch neue Aufenthaltsflächen und Freizeitangebote für Jugendliche. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

70.000 Euro steckte die Stadt Salzburg in die Umgestaltung des Spielplatzes im Stadtteil Lehen: Der dortige Baumbestand blieb erhalten, die Spielgeräte wurden dagegen ausgetauscht und ergänzt. Der „Wasserspielplatz“ ist der zweite seiner Art in Salzburg, neben jenem im Volksgarten. Die zuständige Stadträtin Barbara Unterkofler lässt in den nächsten Monaten auch den angrenzenden „Jugendbereich“ umgestalten: Attraktive Aufenthaltsflächen und Bewegungsangebote sind geplant. Insgesamt 83 Spielplätze werden in der Stadt Salzburg von den Stadtgärtnern betreut.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung