05.08.2021 19:43 |

Hoher Sachschaden

2 Steirern war „langweilig“: Graffitis gesprüht

Fahndungserfolg für die Polizei nach umfangreichen Erhebungen: Zwei Männer wurden ausgeforscht, sie sollen „aus Langeweile“ Graffitis gesprayt und damit Tausende Euro Schaden verursacht haben.

Die beiden jungen Männer, die im Verdacht stehen, mit Graffitis Wände, Brücken und Betonsteher „verziert“ zu haben, sind 19 und 21 Jahre alt und stammen aus dem Bezirk Leibnitz. Die Sachbeschädigungen passierten zwischen 17. und 22. Mai 2021.

Sie gaben an, sich aus „Langeweile“ Spraydosen gekauft und damit in den Gemeinden Lebring-Margarethen, Tillmitsch, Gralla, Leibnitz und Wagna gesprüht zu haben. Die beiden wurden angezeigt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 20°
wolkig
11° / 19°
wolkig
10° / 20°
wolkig
12° / 18°
stark bewölkt
7° / 20°
heiter