31.07.2021 21:03 |

Schwer verletzt

Steirer (31) vom Pferd abgeworfen und getreten

Mit schweren Verletzungen im Gesicht und am Brustkorb bezahlte ein Steirer am Samstag den Versuch, ein Pferd gegen dessen Willen zu reiten. Es war bereits der zweite fatale Reitunfall an diesem Wochenende in der Steiermark.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark berichtete, sattelte der 31-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld das Tier gemeinsam mit dem Besitzer auf einem landwirtschaftlichen Hof.

Sofort nach dem Aufsteigen begann das Pferd zu bocken und warf den Mann nach vorne ab. Dann stieg ihm das aufgebrachte Tier mit dem Vorderhuf auf den Oberkörper, drehte sich und schlug ihm auch noch mit dem Hinterhuf gegen den Kopf.

Der 31-Jährige wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 25°
wolkig
11° / 24°
wolkig
12° / 25°
heiter
15° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 18°
Regen