Brand nach Blitzschlag

Wohnhaus in Graz stand stundenlang in Flammen

Steiermark
27.07.2021 07:58

Die Rauchschwaden waren in der ganzen Umgebung zu riechen: Montagabend wurde die Grazer Berufsfeuerwehr zu einem Brand in Graz-Gösting gerufen. Der Dachstuhl eines Wohnhauses ging nach einem Blitzschlag in Feuer auf.

Um 19.05 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Brand in die Klara Fietz Gasse alarmiert. Laut Aussage der Nachbarn war der Brand die Folge eines Blitzschlages.

(Bild: BF Graz)

Starke Rauchentwicklung
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte loderten bereits Flammen aus dem Dachboden. Neben der raschen Entzündung des Dachstuhles kam es auch zu Bränden in den Zwischendecken und in Hohlräumen in den Wänden bis in das Erdgeschoss.

(Bild: BF Graz)

Gebäude unbewohnbar
Das Gebäude ist derzeit unbewohnbar, da sowohl die Dacheindeckung und der Dachstuhl zerstört sind. Es mussten Wände und Decken im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss geöffnet werden, um die Brandstellen zu erreichen. Insgesamt war die Berufsfeuerwehr Graz sieben Stunden an der Einsatzstelle.

(Bild: BF Graz)

Telefone läuteten heiß
Beim Brandereignis kam es zu keinem Personenschaden. Aufgrund des offensichtlichen Brandes gab es mehr als 30 Anrufe auf der Notrufleitung, 38 Männer der Berufsfeuerwehr waren im Einsatz.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele