19.07.2021 16:00 |

Marathon-Läufer Herzog

Multitalent für die olympischen Spiele gerüstet

Marathon-Rekordmann Peter Herzog debütiert bei Olympia in Tokio. Der Topathlet fand erst über mehrere Umwege zur Paradedisziplin. Saalfeldener ist froh, dass die Spiele überhaupt stattfinden können. 

Erst 2016 begann er, sich ernsthaft auf einen Marathon vorzubereiten, 2019 schaffte er in Berlin das Olympia-Limit. Rund zwei Jahre später steht er vor dem größten Auftritt seiner Laufbahn.

Wagt man einen Blick zurück auf die Karriere des 33-jährigen Jungpapas – Töchterchen Alina wird im Herbst zwei Jahre alt – kann man ihn ruhig als sportliches Multitalent bezeichnen: Biathlon in der Skihauptschule Saalfelden, später war Bike Trial die große Leidenschaft. „Von dem kannst du leider normalerweise nicht leben“, wusste „Peda“ schnell. Zurück im Ausdauersport konzentrierte er sich auf Triathlon, schwamm der Konkurrenz aber deutlich hinterher. Die logische Folge: Umsatteln auf Laufen.

Was beim Debüt unter den fünf Ringen gelingen soll? „Aufgrund der schwierigen klimatischen Verhältnisse ist’s extrem schwer, sich Platzierungen oder Zielzeiten vorzunehmen. Ich möchte einfach topfit an den Start gehen!“, meint Herzog bescheiden. Dafür wurde in St. Moritz im Trainingslager seit Mai geschuftet. Dass es Geisterspiele werden, trübt seine Vorfreude kaum: „Ich hab’ so lange darauf hingearbeitet, Zehntausende Stunden investiert. Wir sollten froh sein, dass es überhaupt Spiele gibt“, ist Herzog ehrlich.

Sebastian Steinbichler
Sebastian Steinbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol