19.07.2021 14:00 |

Rechtsreform

Schuldnerberater erwarten Ende 2021 Insolvenzwelle

Salzburgs Schuldnerberater verzeichnen nun wieder mehr neue Anfragen: Schon Ende des heurigen Jahres könnten eine Insolvenzwelle in Salzburg schlagend werden– auch, weil sich Private und ehemalige Selbstständige innerhalb von drei Jahren entschulden können. Die Kreditschützer sehen das naturgemäß kritisch.

Termine bei Schuldnerberatern werden in Stadt und Land wieder gefragter: Nach einer verhaltenen Nachfrage im Krisenjahr und zu Jahresbeginn häufen sich nun wieder Neuanfragen. „Seit dem zweiten Quartal verzeichnen wir nun wieder Zulauf, ähnlich stark wie vor der Krise. Das ist auch logisch: Am Höhepunkt der Krise hatten viele etwas anderes im Kopf, als die Schuldenregulierung“, sagt Peter Niederreiter, Geschäftsführer der Schuldenberatung Salzburg. Mit ein Grund: Seit 17. Juli ist auch Privaten eine Entschuldung in nur drei Jahren möglich. „Sollten keine weiteren Corona-Einschnitte, wie Lockdowns kommen, dürfte eine Insolvenzwelle Ende 2021 oder Anfang 2022 kommen“, so Niederreiter.

Beim Kreditschutzverband von 1870 (KSV) sieht man die Gesetzesänderung kritisch. „Aus Gläubigerperspektive ist das sehr einschneidend. Schon 2017 fiel die Mindestquote“, sagt Salzburg-Standortleiterin Aliki Bellou. Der Wirtschaft fehle dadurch viel Geld.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol