„Krone“ präsentiert

Start zum großen „Danke-Fest“ in Graz

Steiermark
02.07.2021 06:30

Für das Durchhaltevermögen der Bewohner während der Corona-Krise sagen Graz und die „Krone“ Danke - und laden heute, Freitag, und morgen zum Musik-Spektakel auf den Schloßberg!

Jede und jeder Einzelne hat in den vergangenen 15 Monaten seinen Beitrag geleistet, die Grazer haben generationenübergreifend Verantwortung übernommen und sich als Gesellschaft solidarisch gezeigt. „Dafür kann man nicht genug Danke sagen“, betont Bürgermeister Siegfried Nagl, „wir machen es auf jeden Fall mit viel Musik für jeden Geschmack!“

(Bild: Carina Antl)

Zum Auftakt des großen Danke-Festes kommt heute um 17 Uhr Edmund (Bild oben) auf die Kasemattenbühne des Schloßbergs.

Um 19 Uhr gibt es Norbert Schneider (Bild unten) & Band, und ab 21 Uhr sorgt Austropop-Legende Wolfgang Ambros für Stimmung. Das Programm am Samstag beginnt mit einem Familien-Nachmittag (ab 12.30 Uhr) unter anderem mit einem Mitsing-Musical und einem Bluatschink-Konzert. Am Abend folgen die „Kracher“: Um 19 Uhr Alle Achtung, um 21 Uhr Granada.

(Bild: Stefanos Notopoulos)
Zitat Icon

Ich freue mich, dass die Schloßbergbahn pünktlich zum „Graz sagt Danke“-Fest wieder ihren Betrieb aufnimmt und wir die Grazer selbstverständlich auch zu der Fahrt zu den Konzerten einladen werden.

Stadtrat Günter Riegler

Eintritt für alle frei
Die Tickets sind kostenlos und über eine QR-Code-Registrierung erhältlich (bit.ly/grazsagtdanke). Vor Ort sind der QR-Code und ein 3G-Nachweis (getestet, geimpft oder genesen) vorzuzeigen. Danach erhält jeder Gast ein Armband. Es gilt: First come, first serve: Der Zutritt zum Konzertgelände ist limitiert. Infos: www.spielstaetten.at.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele