01.07.2021 12:45 |

Projekt „Herkules“

Innsbruck hat seine Altstadt endlich wieder zurück

„Pfiati Baustelle!“, heißt es endlich in der Innsbrucker Altstadt. Bis auf die Pflastersteine ist jetzt alles ausgetauscht, was ausgetauscht werden musste und die Löcher sind wieder zu. Ein Fünf-Jahres-Projekt wurde letztendlich in nur einem durchgezogen - das Coronajahr bot sich dafür an. Jetzt gibt es Grund zum Feiern!

Es ist wieder fast wie „damals“, quasi sekündlich wird das Goldene Dachl auf ein Foto gebannt. Ganz ohne Bauarbeiter im Hintergrund, ohne aufgewirbelten Staub und Schlagbohrer. Dafür mit Schlagsahne, denn die Cafés haben wieder geöffnet und die Baustelle ist endlich vorbei. Nur die Pflastersteine lassen noch auf sich warten, der Asphalt muss erst „sacken“.

„Krise als Chance genutzt“
Am meisten freut das unbestritten die Anrainer, dann die Geschäfte und Lokale im historischen Stadtteil und natürlich auch die Politik. „Wir haben die Krise als Chance genutzt“, freut sich Bürgermeister Georg Willi, der sichtlich stolz darauf ist, das Baustellen-Projekt „Herkules“, das eigentlich auf fünf Jahre ausgelegt war, in diesem einen Corona-Jahr erledigt zu haben.

Anfängliche Skepsis wird nun widerrufen
Die 100 Jahre alten Wasserleitungen sind jetzt ausgetauscht, Federn musste die Altstadt im vergangenen Jahr trotzdem lassen. Laut Zentrumsvereins-Obmann Michael Perger gibt es bereits einen regen Wechsel bei den Geschäften. Nicht nur vom aufgerissenen Asphalt, auch von aufgerissenen Wunden spricht Perger, die aber nach einem Jahr Baustelle schneller heilen würden als nach fünf. Auch Karl Gostner, Obmann von Innsbruck Tourismus, muss seine anfängliche Skepsis nun widerrufen und ist froh, dass aus dem Projekt „Herkules“ kein fünfjähriges „Projekt Sisyphus“ geworden ist.

„Goodbye Baustelle“ - unter diesem Motto wird in der Altstadt drei Tage lang, von Freitag (2.7.) bis Sonntag (4.7.), mit buntem Programm gefeiert. Eine gute Gelegenheit, sich wieder einmal im Hintergrund eines Touristenfotos in Szene zu setzen, um sich seinen Platz in einem Urlaubs-Fotoalbum zu sichern.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
wolkig
13° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 22°
wolkig
13° / 23°
einzelne Regenschauer