28.06.2021 23:00 |

Wert liegt bei 5,4

Inzidenz sinkt in Salzburg konstant

Die Anzahl der mit Corona infizierten Salzburgern geht weiter zurück. Von Freitag bis zum Montagvormittag wurden im Bundesland insgesamt acht neue Fälle gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt derzeit bei 5,4 – 58 Covid-Fälle.

Bereits seit der vergangenen Woche ist die 7-Tage-Inzidenz in Salzburg einstellig und sinkt immer noch. Mit Stand Montagvormittag lag sie bei einem Wert von 5,4, was 58 aktiven Covid-Fällen im Bundesland entspricht. Salzburg liegt damit im Österreichvergleich im guten Mittelfeld. Noch besser stehen die Steiermark, Kärnten und Tirol da. Schlusslicht ist die Bundeshauptstadt Wien mit einer Inzidenz von 21. Dort ist die Delta-Variante des Virus immer weiter auf den Vormarsch.

Interessantes Detail: Zwei Tourismus-Hochburgen stehen rechtzeitig vor Ferienbeginn extrem gut da. Der Pinzgau weißt eine Inzidenz von nur 1,1 auf, der Pongau schafft es überhaupt auf die 0,0. Da hinkt der Flachgau mit einer 10,3 doch deutlich hinterher.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol