27.06.2021 17:30 |

Im Fallschirmspringen

Zweimal Edelmetall im Urlaubsparadies

Die Athleten des HSV Red Bull Salzburg eroberten je eine Gold- und Silbermedaille beim Fallschirmsprung-Weltcup im slowenischen Bled.

Arbeit im Urlaubsparadies?

Für die Athleten des HSV Red Bull Salzburg war dies beim Fallschirmsprung-Weltcup im slowenischen Bled der Fall.

Die Mozartstädter wussten dort trotz schwieriger Bedingungen zu überzeugen und reisten mit zwei Podestplätzen nach Hause.

Graser: „Ich bin extrem zufrieden“
Sebastian Graser gewann nach acht Sprüngen die Goldmedaille im Juniorenfeld, gesamt landete er auf dem starken vierten Platzl. „Ich bin mit meiner Leistung extrem zufrieden“, grinste der 24-jährige Elsbethener.

Bei den Damen glänzt eseine Teamkollegin Julia Schlosser als Zweite. Im Teambewerb landete das Team HSV Red Bull Salzburg auf Platz fünf - aufs Stockerl fehlen am Ende nur sechs Zentimeter.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol