Betroffener wehrt sich

Schwere Vorwürfe gegen Amtstierarzt

Zahlreiche Anzeigen wegen Tierquälerei ohne Folgen für die Besitzer, keine Rückmeldungen auf Mails und Anrufe: Die Tullner Pfotenhilfe übt öffentlich heftige Kritik an Amtstierarzt Christoph Hofer-Kasztler, wirft ihm sogar Amtsmissbrauch vor. Der Betroffene wehrt sich gegen die Vorwürfe: „Fühle mich nicht schuldig.“

„Uns platzt der Kragen!“ Auf Facebook macht die „Tullner Pfotenhilfe“ ihrem Ärger über Amtstierarzt Christoph Hofer-Kasztler Luft. Seit fast einem Jahr sei er kaum erreichbar. „Zahlreiche Anzeigen wegen Tierquälerei gehen bei ihm ein, doch er unternimmt nichts“, kritisiert der Verein. Als Beispiel wird ein Fall aus Atzenbrugg genannt. „Seit Monaten wird versichert, dass ein Tierhalteverbot für die Betroffenen kommt, bis heute ist nichts passiert.“

„Nehme meine Arbeit ernst“
Hofer-Kasztler wehrt sich gegen die Kritik. Er nehme seine Arbeit ernst, halte sich an das Gesetz, gehe jeder Anzeige nach und würde bei Rückrufen selbst oft keinen erreichen. „Leider kann ich zudem aufgrund des Datenschutzes meist keine aktuelle Auskunft erteilen, wodurch ein falscher Eindruck entstehen könnte“, betont er. Eine Tierabnahme könne zudem erst bei zwei Verstößen wegen Tierquälerei erfolgen. Im genannten Fall sei dies im Laufen.

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 22°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
einzelne Regenschauer
10° / 21°
wolkig