19.06.2021 20:45 |

In Zell am See-Kaprun

Araber bleiben aus: Neue Gästestrategie

Coronabedingte strenge Einreisebeschränkungen und kaum Flugverkehr sorgen in der Tourismusregion Zell am See-Kaprun für ein Umdenken: Bis 2025 wollen die Touristiker wieder verstärkt um europäische Gäste buhlen. 

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) sowie Riad und Jeddah (Saudi Arabien) stehen im heurigen Sommerflugplan des Salzburg Airport. Ob die Flüge tatsächlich angeboten werden können, wird sich allerdings erst zeigen. Die Länder befinden sich nicht auf der Anlage A der derzeit gültigen Einreiseverordnung - wer momentan aus den Ländern einreist, muss in Quarantäne. Freitesten ist nach dem fünften Tag möglich.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol