Unfall in Tirol

Nach Ausweichmanöver mit Auto überschlagen

Tirol
04.06.2021 13:16

Folgenschwerer Unfall am Freitag in den frühen Morgenstunden im Tiroler Vals (Bezirk Innsbruck-Land): Ein 53-jähriger Einheimischer kam bei einem missglückten Überholmanöver von der Straße ab und überschlug sich mit seinem Auto in der angrenzenden Wiese. Der Lenker erlitt erhebliche Verletzungen.

Ereignet hat sich der Unfall gegen 5.30 Uhr. Der 53-Jährige fuhr auf der Valser Landesstraße talauswärts, als er einen anderen Pkw überholen wollte. Als die Lenkerin (46) dieses Fahrzeuges im selben Moment auf einen Parkplatz abbog, konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich nach links aus.

Salto auf Wiese
„Dabei geriet er über die Straße hinaus, durchstieß einen Zaun und überschlug sich auf der dortigen Wiese, ehe der Pkw auf den Rädern zum Stillstand kam“, heißt es vonseiten der Polizei.

Mit Rettung ins Spital
Der 53-Jährige erlitt erhebliche Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Hall gebracht. Am Auto des Mannes entstand schwerer, an jenem der Frau leichter Sachschaden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele