Ruf nach Lösung

Kaum Rehaplätze für viele Long-Covid-Fälle im Land

Langzeitfolgen werden aktuell noch zu wenig berücksichtigt. Ruf nach Lösung führt wieder in Richtung „Weißer Hof“ in Klosterneuburg.

Verwundert zeigt sich die heimische Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig über die ablehnenden Signale des Dachverbandes der Sozialversicherungen im Hinblick auf die geforderten Behandlungskapazitäten für Long-Covid-Patienten. „Die Stellungnahme des Dachverbandes ist für mich überraschend und nicht nachvollziehbar“, erklärt die krisenerprobte SP-Politikerin im Gespräch mit der „Krone“.

Zitat Icon

Es braucht auf jeden Fall eine ordentliche Strategie in Sachen Long-Covid. Zahlreiche Bürger melden sich bei uns und fordern Rehaplätze.

Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SP)

Prinzipiell liegt die Verantwortung für genügend Kapazitäten und eine Strategie zur Abdeckung von Spitzen ja bei den Versicherungsträgern, doch in Sachen Corona sieht man dort noch keinen Handlungsbedarf. Für viele Patienten sei eine längere und nachhaltige Behandlung im Rahmen eines Rehabilitationsaufenthaltes aber unverzichtbar, damit sie wieder in den beruflichen und sozialen Alltag integriert werden könnten, sind sich Mediziner sicher. Immer lauter wird daher der Ruf nach einem geeigneten Standort zwischen Enns und Leitha. Wieder fällt der Name „Weißer Hof“, der bekanntlich vor dem Aus steht.

„Idee sollte ernsthaft diskutiert werden“
„Die Idee, in Klosterneuburg Long-Covid-Patienten zu behandeln, ist durchaus überlegenswert und sollte ernsthaft diskutiert werden. Das Wichtigste ist jetzt, dass entsprechende Plätze in den nationalen Rehabilitationsplan aufgenommen werden“, so Königsberger-Ludwig. Es braucht also offenbar nur die Willenskraft

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 18°
stark bewölkt
11° / 19°
heiter
11° / 17°
stark bewölkt
11° / 18°
stark bewölkt
8° / 15°
bedeckt