Gefälschte Ausweise

Serbin (25) gab sich in Salzburg als Bulgarin aus

Salzburg
03.06.2021 19:45

Bei einer fremdenrechtlichen Kontrolle am Mittwoch auf der Tauernautobahn erkannte die Polzei, dass der bulgarische Personalausweis der Beifahrerin eine Fälschung war. Die Frau wurde daraufhin festgenommen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich um eine 25-jährige Serbin handelt und sie sich bereits seit 2019 illegal mit der gefälschten Identität in Salzburg aufhält.

Sie wird wegen der Fälschung besonders geschützter Urkunden und dem illegalen Aufenthalt im Bundesgebiet zur Anzeige gebracht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele