03.06.2021 02:20 |

In Pöllau

Feuerwehr rettet sechs Entenbabys aus Kanalschacht

Die Pöllauer Feuerwehr hat am Mittwochvormittag sechs Entenbabys gerettet. Sie waren in einen Kanalschacht gefallen.

„Unser Zivildiener, der gerade dienstlich im Ort unterwegs war, sah eine Entenfamilie bei einem Kanal. Genau in diesem Moment fielen zwei Entenbabys hinein“, berichtet Tobias Fuchs von der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau. Wie sich herausstellte, waren bereits vier Entenbabys in dem Schacht gefangen - insgesamt nun also sechs.

Gemeinsam mit einem ebenfalls zufällig anwesenden Feuerwehrmitglied und mit tatkräftiger Hilfe einer Passantin gelang es, die Entenbabys aus dem Kanal zu befreien. Die sichtlich aufgebrachte Entenmutter wich den Rettern den ganzen Einsatz über nicht von der Seite. Ente gut, alles gut, könnte man sagen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 26°
wolkenlos
8° / 27°
wolkig
8° / 26°
wolkenlos
14° / 21°
bedeckt
9° / 21°
wolkenlos