In Pöllau

Feuerwehr rettet sechs Entenbabys aus Kanalschacht

Steiermark
03.06.2021 02:20

Die Pöllauer Feuerwehr hat am Mittwochvormittag sechs Entenbabys gerettet. Sie waren in einen Kanalschacht gefallen.

„Unser Zivildiener, der gerade dienstlich im Ort unterwegs war, sah eine Entenfamilie bei einem Kanal. Genau in diesem Moment fielen zwei Entenbabys hinein“, berichtet Tobias Fuchs von der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau. Wie sich herausstellte, waren bereits vier Entenbabys in dem Schacht gefangen - insgesamt nun also sechs.

(Bild: Freiwillige Feuerwehr Pöllau)
(Bild: Freiwillige Feuerwehr Pöllau)

Gemeinsam mit einem ebenfalls zufällig anwesenden Feuerwehrmitglied und mit tatkräftiger Hilfe einer Passantin gelang es, die Entenbabys aus dem Kanal zu befreien. Die sichtlich aufgebrachte Entenmutter wich den Rettern den ganzen Einsatz über nicht von der Seite. Ente gut, alles gut, könnte man sagen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele