18.05.2021 11:00 |

Am 19. Mai

Power-Start der Salzburger Kulturszene

Schauspieler, Tänzer, Musiker und Sänger – sie alle konnten es kaum erwarten, wieder vor Saalpublikum aufzutreten. Nun ist es soweit und die Kulturveranstalter legen im Eiltempo los. Auch in Salzburg entlädt sich die monatelang angestaute Kreativität ähnlich einem explodierenden Dampfkessel gleich am ersten Öffnungstag.

Endlich! Ein Seufzer der Erleichterung geht vor der Wiedereröffnung durch die Salzburger Kulturszene. Mit dem 19. Mai nutzen viele Veranstalter gleich den frühestmöglichen Tag, um wieder für ihr Publikum zu spielen, zu tanzen und zu lesen.

Schauspiel: Während das Landestheater im Garten von Schloss Leopoldskron mit einer Wiederaufnahme beginnt („Shakespeare im Park“), herrscht auf den kleineren Bühnen Premieren-Fieber. Das Schauspielhaus zeigt erstmals das Mysterienspiel „Lamm Gottes“ von Michael Köhlmeier, das Kleine Theater startet mit „Der Hässliche“.

Tanz: Die SEAD-Studierenden legen gleich mit einem Festival los. Passend zur Öffnungsstimmung thematisiert das erste Stück „Under Our Voice“ tänzerisch die Freude am Feiern.

Orchesterkonzerte: Wegen der anhaltenden Umbauphase in der Schwarzstraße weicht das Mozarteumorchester für sein Konzert „Heimspiel #7“ mit Werken von Josef Suk und Mozart ins Orchesterhaus aus.

Die Philharmonie Salzburg präsentiert im Kongresshaus neben Beethoven und Haydn eine österreichische Erstaufführung: Andy Akihos Concerto Ricochet („Ping Pong Konzert“). Dabei wird ein Tischtennistisch auf der Bühne als Percussion-Instrument genutzt.

Lesung: Neben der „Lamm Gottes“-Premiere im Schauspielhaus steht Michael Köhlmeier am 19. Mai noch ein zweites Mal im Mittelpunkt. Im Marionettentheater liest der Autor auf Einladung der Kulturvereinigung aus klassischen Sagen der Antike.

Für alle Veranstaltungen gelten die aktuellen Hygieneregeln: Abstand, FFP2-Maske, 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). 

Thomas Manhart
Thomas Manhart
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol