16.05.2021 19:47 |

Schwere Schäden

Erster Hagel trifft steirische Bauern

Die ersten Hagelunwetter des Jahres gingen am Sonntagnachmittag nieder: Besonders betroffen waren die Gemeinden Premstätten und Bad Radkersburg.

Mit lokal schweren Hagelunwettern begann am Sonntagnachmittag die heurige „Hagelsaison“. Betroffen waren in der Steiermark in den Bezirken Graz-Umgebung und Südoststeiermark vor allem die Gemeinden Premstätten und Bad Radkersburg. 

„Die geschädigte landwirtschaftliche Fläche - vor allem vor allem Ölkürbis, Sojabohne, Mais, Salat, Kraut - beträgt knapp 1000 Hektar, der Gesamtschaden in der Landwirtschaft beläuft sich auf rund 300.000 Euro“, so der zuständige Landesleiter der Österreichischen Hagelversicherung in der Steiermark, Josef Kurz, in einer ersten Bilanz.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 26°
Gewitter
19° / 25°
Gewitter
20° / 27°
einzelne Regenschauer
18° / 26°
wolkig
16° / 21°
leichter Regen