13.05.2021 20:54 |

Fürstenfelder Sieg:

Erster Schritt! Panthers ließen Löwen aber leben

Der erste Schritt zurück in Richtung Bundesliga ist getan! Fürstenfelds Basketballer besiegten im Hinspiel der Relegation die Traiskirchner Löwen mit 76:71 - die Panthers dürfen damit mit der Rückkehr ins Oberhaus spekulieren. Die Truppe von Trainer Pit Stahl muss sich am Sonntag aber kräftig strecken...

Zwischenzeitlich wusste man überhaupt nicht, wer im Duell Fürstenfeld gegen Traiskirchen der Zweitligist und wer der Oberhaus-Klub ist. Beim Vorsprung von plus 16 (!) für die oststeirischen Panthers aus der Zweiten Liga hörten wohl einige der wenigen Anwesenden in der Stadthalle bereits die Superliga-Glocken läuten, so klar lief es für den vermeintlichen Underdog. Der allerdings noch bis zur letzten Sekunde kämpfen musste. Mit einem bei der Schlusssirene doch noch knappen 76:71 rettete man aber zumindest einen Fünf-Punkte-Vorsprung über die Zeit, den man jetzt am Sonntag beim Rückspiel im Lions-Dome von Traiskirchen verteidigen muss.

„Erst bei der Halbzeit“
„Es ist erst Halbzeit in dieser Relegation“, schnaufte Panthers-Co-Trainer Flavio Priulla durch. „Unsere Intensität gegen dieses Team aus der obersten Liga hat aber gestimmt - die müssen wir am Sonntag aber über 40 Minuten hochhalten.“ Klappt das, können die Panthers sportlich die Rückkehr ins Oberhaus, wo man 2008 Meister und 2009 Cup- sowie Supercup-Sieger war, feiern. „Mal schauen, ob der Vorsprung reicht“, haderte Fürstenfeld-Manager Erich Feiertag gegen den seit fünf Wochen (Corona-bedingt) spielfreien Gegner vor allem mit der Freiwurfquote. Nur acht der insgesamt 14 Versuche landeten im Korb. Fünf davon erzielte Fürstenfeld-Topscorer Marko Vranjkovic. Das muss am Sonntag besser klappen. 

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 32°
heiter
19° / 31°
heiter
17° / 32°
heiter
21° / 29°
stark bewölkt
18° / 28°
wolkig