13.05.2021 19:30 |

Ab 19. Mai

Erste Lockerungen für Sänger und Musiker

Dem Blasmusik- und Chorverband ist es nun gelungen, dass ab dem 19. Mai musikalische Vereinstätigkeiten, zumindest eingeschränkt, wieder möglich sind.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf Sänger und Blasmusiker wurde lange vergessen, nach langem Kampf wurde die Verordnung jetzt doch noch nachgebessert: Ab 19. Mai darf wieder geprobt werden - wenn auch sehr eingeschränkt. Im Probenlokal müssen pro Person 20 Quadratmeter zur Verfügung stehen. Blasmusikverbands-Präsident Erich Riegler sagt dazu: „Natürlich ist das nur ein erster kleiner Schritt. Daher setzen wir uns wieder intensiv für die nächsten Öffnungsschritte ein, die spätestens Mitte Juni erfolgen sollen.“

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
0° / 5°
wolkig
1° / 5°
wolkig
0° / 4°
stark bewölkt
4° / 6°
wolkig
1° / 3°
stark bewölkt



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung