11.05.2021 20:00 |

Hits der 1930er Jahre

Tiroler Tenor ist auf Taubers und Kipuras Spuren

Tenor Martin Mitterrutzner taucht in seinem neuesten Tonträger „Heut’ ist der schönste Tag“ in ein persönliches Herzensprojekt ein. Diese Schlagerhits aus einer historisch betrachtet „dunkeln Zeit“ beinhalten für Mitterrutzner die zeitlose Sehnsucht nach Liebe, Frieden und dem unbeschwerten, normalen Leben.

In Musikmetropolen wie Paris, Hamburg, Zürich, Dresden und Wien ist sein Name – trotz seines Alters von 37 Jahren – längst zum Begriff geworden. Martin Mitterrutzners Karriere begann im Grunde genommen im Jahr 1994. Der damals zehnjährige Bub aus Absam gab im „Teatro Regio“ in Parma mit der Gesangsrolle des „Ersten Knaben“ in Mozarts „Zauberflöte“ seine Premiere auf der Bühne.

Begeehrter Künstler auf Europas Bühnen
Der Rest ist Geschichte. Es folgten etliche Engagements an renommierte Opernhäusern im deutschsprachigen Raum und ab 2011 eine rege Gastspieltätigkeit bei Festivals und in Opernhäusern. 2018, nach acht Spielzeiten an der Frankfurter Oper, wählte Mitterrutzner den Weg der Selbstständigkeit. Den er bis heute, wie er gegenüber der „Tiroler Krone“ beteuerte, „überhaupt nicht bereut.“ Der sympathische Sänger mit dem Aussehen eines Filmstars befindet sich in der glücklichen Lage, dass er seine beruflichen Vorhaben sich aussuchen kann.

Mit der CD einen Herzenswunsch erfüllt
Mit der im März erschienen CD „Heut’ ist der schönste Tag“ hat er sich aber aus Eigeninitiative heraus einen Herzenswunsch erfüllen können. Obwohl die Interpreten dieser nostalgischen Gassenhauer „Titanen“ ihres Fachs wie Jan Kipura, Richard Tauber oder Joseph Schmidt waren, versucht Mitterrutzner sie nicht zu kopieren. Insgesamt 22 bekannte Lieder – wie „Du bist die Welt für mich“, „Gruß aus Wien“ oder „Wenn es Abend wird“ versetzen einen beim Zuhören, teils wehmütig, in eine längst vergangene Zeit.

Mit Schubert-Liedern live in Hall
Live, mit Schubert-Liedern, ist Mitterrutzner am 30. Mai und am 2. Juni im „Barock-Saal“ der Stadt Hall zu erleben. Karten gibt es nur online auf: www.saitenspiele.com.

Hubert Berger
Hubert Berger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
heiter