Die „Krone“ hilft

„Diese Vereinsaktion ist einfach sensationell“

Steiermark
08.05.2021 09:00

Der Ansturm bei unserer großen Vereinshilfsaktion war gewaltig. 100 Klubs dürfen sich jetzt über jeweils 1000 Euro freuen, die Gutscheinübergaben laufen auf Hochtouren.

Wir von der „Krone“ wollen ein Signal setzen und mit unseren Partnern Sport Consulting Graz, Energie Steiermark, Let’s Go Graz und der IKK Group den so schwer von der Krise gebeutelten Sportvereinen unter die Arme greifen. Wir unterstützen bei unserer Vereinsaktion insgesamt 100 Vereine mit je 1000 Euro Ausrüstungsgutscheinen für Textilien von Errea. Weit mehr als 100 Klubs (vom Laufverein über den Tennisverein bis hin zum Bogenschießklub) haben sich bei uns beworben, eine Jury hat über die Vergabe der 100.000 Euro entschieden. Auswahlkriterien waren etwa die sportliche Vielfalt, die Kreativität der Einreichung, die Unterstützungswürdigkeit und die regionale Ausgewogenheit.

Zitat Icon

Wir wollen uns mit unserer Hilfsaktion bei den vielen steirischen Sportvereinen bedanken, die auch in dieser so schwierigen Zeit alles versuchen, um vor allem den Kindern und Jugendlichen Bewegung zu ermöglichen.

Oliver Pokorny, „Steirerkrone“-Chefredakteur

Die ersten Gutscheinübergaben sind bereits erfolgt – wie etwa beim Fototermin in Graz an den FC Ligist. Obmann Stephan Metzner ist ganz aus dem Häuschen: „Vielen Dank für diese sensationelle Hilfsaktion. Da wird uns Vereinen wirklich rasch und unbürokratisch geholfen.“ Mit den 1000 Euro werden übrigens vorrangig die Kleinsten, die Bambinis, ausgestattet.

Mütter stehen an vorderster Front
Der Unterliga-Verein (mit seinen sieben Mannschaften) versucht indes neue Wege zu gehen. So sind etwa zwei Mamas als Jugendleiterinnen im Einsatz. Oder: Erst ab der U9 wird fußballspezifisch trainiert – für die Kleineren gibt es ein polysportives Angebot. Da wird geschwommen, gewandert oder im Agility-Park ausgepowert. „Und wir haben auf einen Zwölf-Monats-Betrieb umgestellt“, sagt Metzner. Heißt: Sollte wettertechnisch kein Training möglich sein, werden Zoom-Einheiten angeboten. Ein längerfristiges Ziel hat der Klub auch: „Wir wollen gemeinsam mit der Schule eine Nachmittagsbetreuung aufbauen“, so der Obmann.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele