27.04.2021 18:30 |

Großprojekt in Kuchl

Fachhochschule bekommt Gebäude für Forschung

Die Fachhochschule Salzburg baut am Campus Kuchl aus. Für 2,2 Millionen Euro entsteht ein Forschungsgebäude. Schon im Dezember soll das Projekt „Twin2Sim“ fertig sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der neue Komplex wird einen Prüfstand, ein Versuchsgebäude , Prüfräume, ein Multifunktionslabor sowie eine Manipulationshalle beherbergen. Dort will man im Bereich das Schallschutzes forschen. Am Dienstag erfolgte der Spatenstich, bereits im Dezember diesen Jahres soll der „Twin2Sim“ fertig sein. Das Land Salzburg übernimmt die Hälfte der Baukosten in Höhe von 2,2 Millionen Euro. Das Projekt ist eine der größten Investitionen in der mittlerweile 25-jährigen Geschichte der Fachhochschule.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol