27.04.2021 09:29 |

Füherschein-Entzug

19-Jähriger überholt mit 180 km/h Zivilstreife

Ein 19-jähriger Steirer hat am Montag auf der Friesacher Straße (B 317) in Kärnten mit Tempo 180 eine Zivilstreife überholt. Seinen Probeführerschein ist der junge Mann nun los.

Maximal 100 km/h sind auf der Friesacher Straße abschnittsweise erlaubt. Bei der Anhaltung entdeckten die Beamten zusätzlich schwere Mängel am Pkw, der dem Vater des Burschen gehört. Die Weiterfahrt wurde dem 19-Jährigen daraufhin untersagt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 4°
heiter
-5° / 4°
heiter
-5° / 5°
wolkig
-3° / 3°
heiter
-5° / 3°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)