24.04.2021 10:00 |

Bis 1. Juni einreichen

VCÖ-Mobilitätspreis will nachhaltige Wege gehen

Neue Mobilitätsangebote sind im Kampf gegen den Klimawandel gefragt. Der Preis des Verkehrsclubs Österreich sucht neue Projekte und Konzepte, die den Kfz-Verkehr reduzieren, die Umwelt schonen und zugleich auch die Mobilität in Tirol dauerhaft verbessern.

So wie sich Menschen derzeit insbesondere in Industrieländern fortbewegen, schadet es der Erde und somit auch der Menschheit selbst. Deshalb sind neue Möglichkeiten im Bereich der Mobilität gefragt. „Es beginnt ein neues Mobilitätszeitalter“, ist sich VCÖ-Experte Michael Schwendinger ziemlich sicher.

Mehr E-Autos und Räder
In Tirol ist die Zahl der Diesel-Pkw im Vergleich zum Vorjahr rückläufig – zum dritten Mal in Folge. Gleichzeitig gibt es 5000 reine E-Autos mit Tiroler Kennzeichen: Das ist eine Steigerung von 50 Prozent. „Die Corona-Krise hat zahlreiche erfreuliche Entwicklungen und Mobilitätstrends beschleunigt“, sagt Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe. Momentan erlebe man etwa einen regelrechten Fahrrad-Boom.

Einreichung noch bis Juni
Schwendinger prognostiziert zudem eine Verkehrsreduktion durch Homeoffice, Videokonferenzen, Car-Sharing-Angebote – bei denen man sich Autos teilen kann – sowie neue Mobilitätsdienstleistungen. Genau diese suchen VCÖ, Land Tirol, ÖBB und Tiwag unter dem Motto „Aufbruch in der Mobilität“ noch bis 1. Juni. Im September werden die am besten bewerteten Ideen mit dem VCÖ-Mobilitätspreis ausgezeichnet.

Melina Mitternöckler, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 22°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 22°
einzelne Regenschauer