16.04.2021 08:45 |

Schlager bei Rapid

Sturm: Eine neue Chance für die „Navy Seals“

Am Sonntag (17 Uhr) ist‘s in der Fußball-Bundesliga wieder soweit: Rapid bittet Sturm im großen Schlager zum heißen Tanz. Das letzte Gastspiel der Schwarz-Weißen in Hütteldorf hatte allerdings einen schalen Beigeschmack: Blitz-Ausschluss für Balaj, 1:4 verloren. Das ist eine Rechnung offen, oder, Trainer Christian Ilzer?

Mit einer Kabinenansprache über die Navy Seals hatte Trainer Christian Ilzer beim letzten Gastspiel in Wien-Hütteldorf versucht, seine Truppe aufzurütteln. Ging beim 1:4 am Ende schief. Zudem dürfte Sturmtank Bekim Balaj die Ansprache zu Ernst genommen haben, er flog damals nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung wegen einem unüberlegten Rempler mit Rot vom Feld.

Da ist also eine Rechnung offen! „Wir wollen in jedem Fall an Rapid dranbleiben“, sagt der Sturm-Trainer vor dem nächsten Angriff am Sonntag (17), „wenn uns ein Überraschungssieg gelingt, wäre das perfekt.“ Es wäre die Krönung einer schönen Sturm-Woche: Lizenz erhalten, mit Manprit Sarkaria zudem eine Zukunftshoffnung fix für nächste Saison verpflichtet. „Ich bin froh, dass das geklappt hat und er sich für uns entschieden hat. Dabei war’s sicher ein Vorteil, dass wir uns nach dem Jahr bei der Austria schon sehr gut kennen. Manprit weiß also, was ihn hier erwartet. Er ist ein Spieler, der sehr viel mitbringt, etwa Geschwindigkeit und Qualität am Ball. Er hat in den letzten zwei Jahren gezeigt, dass er ein richtig guter österreichischer Bundesliga-Spieler ist.“

Jeder hat den gleichen Wert
Sarkaria ist vorerst noch Zukunftsmusik. Vorher hat Ilzer eine andere Mission - und muss dabei auch Spieler bei Laune halten, für die es puncto Verbleib in Graz düster aussieht. Wie eben Balaj. Oder Friesenbichler. Oder Huspek. „Mir ist aber egal, ob ein Spieler fünf Jahre unterschrieben hat oder ob sein Vertrag im Sommer ausläuft. Jeder hat den gleichen Wert, jeder kämpft jetzt um seine Chance. Wir brauchen für die nächsten vier Spiele in zehn Tagen jeden Einzelnen!“ Vielleicht tritt ja „Navy Seal“ Balaj diesmal als Torjäger und nicht als Rotsünder in Erscheinung.

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 20°
starke Regenschauer
7° / 19°
einzelne Regenschauer
6° / 20°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
einzelne Regenschauer
8° / 14°
starke Regenschauer