Kritik an Hotel-Plänen

Ackerland birgt viel Zündstoff

Zwei Hektar Land sollen von der landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach an die Mobilfunk-Magnaten-Familie Pichler für ein Hotelprojekt verkauft werden. Was sich nach einem kleinen Deal anhört, birgt aber reichlich Zündstoff. Kritiker klagen: „Das Land verscherbelt unser Tafelsilber zum Spottpreis.“
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir stoppen Bodenverbrauch und schützen landwirtschaftliche Flächen. Im Landhaus von St. Pölten sind das aber wohl nur Floskeln“, meinen Kritiker. Der Grund dafür: Unter anderem das Hotelprojekt von Andrea und Franz Pichler, dem Gründer des Mobilfunkanbieters Spusu, bei der landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Mistelbach. Zwei Hektar bewirtschafteter Fläche der Bildungseinrichtung sollen für das neue Luxus-Resort verkauft werden. Der Preis ist noch nicht verhandelt, aber die Kritiker monieren bereits ein „fadenscheiniges Spiel“: „Die Sponsoren des SKN St. Pölten werden vom Land wohl einen guten Preis bekommen“, mutmaßt ein Anrainer im Weinviertel.

Während sich also bereits Unmut im Norden regt, wirft die aktuelle Causa auch ein schiefes Licht auf die Situation in Tulln. Dort wurde die LFS geschlossen, große Pläne für die Grundstücke liegen im Büro von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Investoren stehen Schlange, heißt es.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 15°
leichter Regen
11° / 16°
bedeckt
11° / 16°
bedeckt
11° / 17°
wolkig
9° / 13°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)