03.04.2021 17:34 |

Ostern und Corona

Feiertags-Ausflug mit Fragezeichen

Starker Wind, Regenschauer, leichter Schneefall, aber auch Sonnenschein – die Wettervoraussagen für die kommenden Tage sind äußerst wechselhaft. Entsprechend schwierig gestaltet sich die Planung des gemeinsamen Oster-Ausflugs. Und: Coronabedingt sind weiterhin viele Ausflugsziele in Salzburg gesperrt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Besuch zu Ostern im Museum der Moderne am Mönchsberg? Kein Problem, auch in Zeiten der Pandemie. Anders auf der Festung Hohensalzburg nur wenige hundert Meter Luftlinie entfernt – dort steht man dieser Tage vor verschlossenen Türen. Salzburgs Wahrzeichen darf coronabedingt weiterhin nicht öffnen – wie die Burgen Werfen und Mauterndorf. Selbst die Wasserspiele Hellbrunn bleiben zu. Sie gelten gesetzlich als „Freizeitanlage“.

Wer sich von den eher frischen Temperaturen – am Sonntag klettern die Werte auf maximal 11 Grad – nicht abschrecken lässt: Viele Outdoor-Ausflugsziele öffnen zu Ostern erstmals ihre Pforten. Die Lammerklamm in Scheffau etwa startet an diesem Wochenende in die neue Saison. Bereits seit vergangener Woche hat das Freilichtmuseum wieder geöffnet – die Museumsbahn fährt aber coronabedingt vorerst nicht.

Viele Skigebiete haben noch geöffnet
In höheren Lagen ist an den Osterfeiertagen auch leichter Schneefall möglich. Beste Bedingungen somit auf den Pisten in Salzburgs Skiorte – viele Bergbahnen fahren daher weiterhin zumindest im Teilbetrieb. Offen haben etwa die Skigebiete Zauchensee, Bad Gastein, Dachstein West, Zell am See und Großeck-Speiereck. Länger auf ihre Kosten kommen Skifahrer und Snowboarder in Obertauern. Die beliebte Tauernrunde soll bis zum 11. April befahrbar sein.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)