02.04.2021 10:46 |

Hohe Corona-Zahlen

Aufruf zum Gurgeltest in drei Tiroler Gemeinden

Aufgrund eines erhöhten Infektionsgeschehens hat das Land Tirol die Bewohner von drei Gemeinden dazu aufgerufen, sich am kommenden Osterwochenende vorsorglich mittels kostenlosem PCR-Gurgeltest auf das Coronavirus testen zu lassen. Betroffen sind die Orte Thaur und Fulpmes im Bezirk Innsbruck-Land sowie die Gemeinde Kappl im Bezirk Landeck.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit den Testungen soll ein detaillierteres Bild über das Infektionsgeschehen gewonnen werden. In der Gemeinde Thaur waren mit Stand Donnerstag 33 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert, die Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 730. In Fulpmes waren 44 Personen infiziert, die Sieben-Tage-Inzidenz lag dort am Donnerstag bei 823, sagte Bezirkshauptmann Michael Kirchmair. Mit dem Testangebot soll weiteren Maßnahmen wie etwa einer Ausreisetestpflicht bestmöglich vorgebeugt werden.

Bürgermeister-Appell an Bevölkerung
Auch die Bürgermeister der beiden Gemeinden, Christoph Walser - seines Zeichens auch WK-Tirol Chef - und Robert Denifl, appellierten an die Bevölkerung, das Testangebot wahrzunehmen. Die Gurgeltests werden in der Volksschule Thaur und im Gemeindezentrum/Theatersaal Fulpmes von Samstag bis Montag von 8 bis 12 Uhr und von 17 bis 20 Uhr angeboten. Anmeldungen sind unter www.tiroltestet.at möglich.

Hohe Inzidenz auch in Kappl
Auch die Bürger der Gemeinde Kappl sollen sich über das Osterwochenende testen lassen. Die Testungen werden von Samstag bis Montag jeweils von 7.30 bis 10.30 Uhr im Gemeindesaal angeboten. „Wir haben in Kappl aktuell 22 Personen (Stand Donnerstag, Anm.), die aktiv mit dem Coronavirus infiziert sind. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt derzeit bei 553“, erklärten Bezirkshauptmann Markus Maaß und Bürgermeister Helmut Ladner. 

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 5°
heiter
-6° / 5°
wolkenlos
-4° / 2°
wolkenlos
-6° / 3°
wolkenlos
-5° / 4°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)