02.03.2021 17:00 |

Neue Postleitzahl

Vier Ziffern erhitzen Gemüter in Abersee

Der Verlust von tief verwurzelter Identität oder ein reiner Formalakt? Die Ortschaft Gschwendt soll eine neue Postleitzahl bekommen – aus „5342 Abersee“ wird künftig „5350 Strobl“. Die Gemeindevertretung will die Umbenennung noch in dieser Woche beschließen. So manchem Bewohner passt das überhaupt nicht.

Für Außenstehende sind es nur vier Ziffern, für die Bewohner von Abersee bedeutet ihre Postleitzahl weit mehr. „Das ist unsere Identität“, sagt Peter Beinsteiner. Er hat wie viele andere Einwohner kein Verständnis für das, was am Donnerstag von der Strobler Gemeindevertretung beschlossen werden soll. Der Ortsteil Gschwendt soll statt der Postleitzahl „5342 Abersee“ künftig die „5350 Strobl“ bekommen. „Ohne mit den Bewohnern zu sprechen, wird das einfach so auf die Tagesordnung der Gemeindevertretungssitzung gesetzt“, ist Beinsteiner sauer. Und: „Abersee hat so ein tolles eigenständiges Vereinsleben, ist eigentlich die vierte Wolfgangsee-Gemeinde.“ Beinsteiner hat sich mit weiteren Betroffenen zusammengeschlossen und hofft, die angedachten Änderungen noch verhindern zu können.

Strobls Bürgermeister Josef Weikinger (ÖVP) hat dafür wenig Verständnis: „Früher hat es in Abersee ein Postamt gegeben, aber die Postleitzahl besteht noch. Bei der Datenverarbeitung im Zentralen Melderegister macht das große Probleme – das haben wir bei der Corona-Kontaktverfolgung extrem gemerkt“, sagt er.

Beinsteiner kontert: „2015 gab es eine Vorstellung für neue Straßennamen. Damals hat man uns fest versprochen, dass die Postleitzahl und der Name Abersee erhalten bleibt.“

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol