Futterspenden verteilt

Strahlende Augen bei bedürftigen Tierhaltern

Die „Krone Tierecke“, das Unternehmen Purina und die Volkshilfe Wien machen Menschen und ihre Tiere glücklich. Zahlreiche Futterspenden wurden jetzt dort abgegeben, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

Bereits im Dezember des Vorjahres sorgte eine große Futterspendenaktion von unserer „Tierecke“ gemeinsam mit der Firma Purina für strahlende Augen bei bedürftigen Tierhaltern – wir berichteten. Unter den zahlreichen Organisationen, die österreichweit beliefert worden sind, ist auch die Volkshilfe Wien mit einer großen Futtermenge bedacht worden.

Die mobilen Einsatzteams des Projektes „A G’spia fürs Tier - tierbegleitet bewegen“ waren nun bei hunderten sozial schwachen Tierhaltern zuhause, um das Katzen- und Hundefutter zu verteilen. Sabine Rauscher, Projektleiterin „A G’spia fürs Tier“, Volkshilfe Wien: „Viele der beschenkten Personen sind pflegebedürftig und können in der schweren Zeit eine Aufmunterung gebrauchen. Mit ihren Tieren erleben Menschen bedingungslose Liebe, Sicherheit, Nähe und Geborgenheit. Selbstverständlich war die Freude über die Futterspende auch bei den vierbeinigen Mitbewohnern groß.“

Mehr zum Verein „A G’spia fürs Tier“ können Sie HIER nachlesen!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol