Großer Schritt erhofft

Gespräch gibt Hoffnung auf besseres Handy-Netz

In der Pielachtal-Gemeinde Loich hofft man, morgen, Mittwoch, einen großen Schritt Richtung Handy-Empfang zu machen. Bei einer Gesprächsrunde soll das weitere Vorgehen abgestimmt werden.

Vernetzen für ein funktionierendes Netz – unter diesem Motto könnte ein gemeinsamer Termin zwischen Vertretern der Leader-Region Mostviertel Mitte, der betroffenen Gemeinden und dem Telekom-Unternehmen A…1 Mittwochvormittag stehen. Denn das Ziel ist klar: Auch die entlegenen Gebiete im tiefsten Pielachtal im Bezirk St. Pölten sollen möglichst bald zur Gänze mobil erreichbar sein. Wie berichtet, sind etwa in der Gemeinde Loich rund 200 Bewohner noch ohne einen Handyempfang. Einige von ihnen machen selbst äußerst kreativ auf die Versorgungslücke aufmerksam. Als „Handy-Ritter“ sind etwa die Mittelalter-Fans Michael und Alexander Moser unterwegs und drehen immer wieder neue Kurzfilme auf der Suche nach dem „Gral“, dem Funknetz. Außerdem wurden Transparente kreiert, die in Kürze prominent platziert werden sollen. „Wir brauchen einen funktionierenden Handy-Empfang – für das Arbeiten im Homeoffice und als Argument für eine Ansiedlung in unserer Gemeinde“, schildern die Bewohner.

Dass beim Treffen schon erste konkrete Schritte gesetzt werden können, gilt aber eher als unwahrscheinlich. „Der Ausgang des Termins ist völlig offen. Wir werden uns informieren, warum das Netz bisher nicht weiter ausgebaut wurde und was etwa die Gemeinden dazu beitragen können“, erklärt die Geschäftsführerin der Leader-Region Petra Scholze-Simmel.

Thomas Werth
Thomas Werth
 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 9°
wolkig
1° / 10°
heiter
-3° / 11°
wolkig
-3° / 11°
heiter
-3° / 10°
heiter