21.02.2021 14:55 |

Elf Fälle in Graz

Berufsfeuerwehr-Cluster: Freiwillige springen ein

Ein Corona-Cluster beschäftigt derzeit die Grazer Berufsfeuerwehr: Auf der Feuerwache Süd sind elf von 60 Feuerwehrmänner infiziert. Am Sonntag ist die Wache daher mit Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Graz besetzt.

Insgesamt hat die Grazer Berufsfeuerwehr drei Standorte mit 212 Feuerwehrmännern: die Zentrale am Landplatz (104 Feuerwehrleute), die Wache am Dietrichsteinplatz (48) und jene in der Alten Poststraße (60). Die dortige Mannschaft ist in zwei Gruppen zu je 30 Männer aufgeteilt, die täglich abwechselnd 24-Stunden-Dienste machen.

In der Gruppe B kam es nun zum Cluster, elf Mitglieder von 30 sind infiziert. Die Krankheitsverläufe sind fast alle mild, berichtet der Covid-Beauftragte Gerald Wonner. Ohnehin werden täglich Schnelltests durchgeführt, heute für die Belegschaft auf der Wache Süd auch PCR-Tests - die Ergebnisse stehen noch aus.

„Brandschutz ist gewährleistet“
Besetzt ist die Feuerwache Süd am Sonntag mit zehn Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Graz - am Montag übernimmt dann wieder die Berufsfeuerwehr-Gruppe A, wo es bisher noch keine Fälle gibt. „Es ist eine unangenehme Situation, der Brandschutz für Graz ist aber gewährleistet“, wird betont.

Corona prägt den Ablauf auf den Feuerwachen schon seit Langem. Zwar gab es bisher nur vereinzelt Fälle, die Sicherheitsmaßnahmen mussten aber geändert werden. „Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Wir versuchen alles in Kleingruppen abzuwickeln, so wird etwa gestaffelt Pause gemacht“, erklärt Wonner. Übungen finden im Freien statt, Büroräume wurden zu Ruheräumen umfunktioniert, damit es keine Mehrfachbelegungen mehr gibt.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 10°
bedeckt
5° / 9°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
5° / 10°
bedeckt
2° / 6°
leichter Regen