Pläne für die B1

Bürger wollen Raser auf Stadteinfahrt ausbremsen

Tempo 50 auf der B1 in Purkersdorf forderte, wie berichtet, die örtliche VP. Eine neue Bürgerinitiative schmiedet nun Pläne in dieselbe Richtung, doch geht ihnen der Vorschlag nicht weit genug.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

So formulierte das „Team Wiener Straße“ nun einen 10-Punkte-Plan, um die Sicherheit für die Anrainer zu erhöhen. Unter anderem soll es künftig nur noch eine Fahrspur pro Richtung sowie baulich getrennte Radwege geben. Auch ein durchgängiges Radarkonzept und begrünte Sperrflächen werden für die wichtige Verkehrsader von und nach Wien gefordert. Im Internet sammeln die Aktivisten nun Unterschriften, um sie dem Bürgermeister vorzulegen. Mehr Infos: www.teamwienerstrasse.at

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 01. Oktober 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 16°
bedeckt
10° / 15°
bedeckt
12° / 17°
bedeckt
12° / 16°
bedeckt
8° / 15°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)