11.02.2021 20:00 |

Kombi-Ass Rettenegger

Mit Bronze das Weltcup-Ticket gebucht

Der Nordische Kombinierer Stefan Rettenegger räumte bei der Junioren-WM in Finnland Bronze im Einzel ab. Am Freitag kann er nachlegen.

„Das große Ziel ist eine Einzelmedaille“, hatte Stefan Rettenegger im Vorfeld der Junioren-Titelkämpfe in Finnland (Lahti/Vuokatti) gegenüber der „Krone“ gemeint.

Diese Mission hat der 19-jährige eindrucksvoll erfüllt. Nach dem Springen auf Platz fünf liegend, machte er im Langlauf zwei Plätze gut. Am Ende musste sich der Bronzemedaillengewinner nur dem TIroler Topfavoriten Johannes Lamparter sowie dem Franzosen Matteo Baud geschlagen geben.

Mit dem Gewinn von Einzel-Edelmetall fixierte der Pongauer auch sein Ticket für die kommende Weltcup-Saison. Darüber hinaus kann Rettenegger am Freitag sein Medaillenkonto weiter aufstocken. Dann steht der Mixed-Teambewerb im hohen Norden auf dem Programm.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol