Wechsel nach Georgien

Lukas Grozurek und die „Flucht“ vor eigenem Ruf

Nur ein Abenteuer oder doch mehr? Lukas Grozurek erklärt, warum es ihn nach der Vertragsauflösung in St. Pölten ausgerechnet nach Georgien zog. „Ich habe in Österreich und Deutschland den Ruf, mein Potenzial nicht auszuschöpfen, weil ich ein fauler Hund bin - bei Batumi kann ich ohne Vorurteile noch einmal durchstarten!“

Georgien? Freiwillig? „Ja“, sagte Lukas Grozurek, als er letzte Woche seinen Vertrag mit St. Pölten auflöste und für ein Jahr bei Dinamo Batumi unterschrieb. „Klingt abenteuerlich, aber ich habe mir das sehr gut überlegt.“ Der georgische Vizemeister suchte einen linken Flügel, über das Netzwerk von Berater Markus Katzer tauchte Grozurek am Radar auf - Batumi griff zu. Otar Kiteishvili, der Georgier bei Sturm Graz, half mit: „Er machte mir Klub und Stadt schmackhaft.“

Batumi liegt am Schwarzen Meer, moderne Hotels, Casinos - und ein um 33 Millionen Euro neu errichtetes Stadion! „Sie wollen Meister werden, das reizt mich mehr, als in der Nähe von daheim gegen den Abstieg zu spielen.“ Nachsatz: „Außerdem habe ich in Österreich und Deutschland den Ruf, mein Potenzial nicht auszuschöpfen, weil ich ein fauler Hund bin - bei Batumi kann ich ohne Vorurteile noch einmal durchstarten.“ Mit 29 Jahren ist es nicht zu spät.

Gestern ging’s für zwei Wochen ins Camp nach Antalya, die ersten Heimspiele im März muss Batumi in Tiflis austragen, weil der Rasen in der nagelneuen Arena kaputt ist. Doch irgendwie Georgien …

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol