30.01.2021 07:00 |

Mehrheit im Senat

Wiederwahl: Mozarteum-Rektorin mit guten Karten

Elisabeth Gutjahr hat die erste Hürde für weitere vier Jahre als Rektorin des Mozarteums genommen. Mehr als zwei Drittel der Senatsmitglieder sprachen ihr am Freitag das Vertrauen aus. Folgt am 15. Februar im Unirat eine nochmalige Zweidrittelmehrheit, wird der Vertrag der Rektorin ohne Ausschreibung verlängert.

Seit April 2018 leitet Elisabeth Gutjahr die Geschicke der Universität Mozarteum. Im März 2022 würde der auf vier Jahre befristete Vertrag an der Salzburger Kunstuni auslaufen. Außer die Amtsinhaberin konnte sich zuvor sowohl im Senat (18 Mitglieder) als auch im Unirat (fünf Mitglieder) eine satte Zweidrittelmehrheit sichern. Den halben Weg hat Gutjahr am Freitag zurückgelegt. Das Votum im Senat fiel mit 15:3 Stimmen eindeutig zu ihren Gunsten aus.

„Da wir heute auch unseren Entwicklungsplan einstimmig beschließen konnten, freue ich mich doppelt. Auf dieser Vertrauensbasis können wir in Ruhe weiterarbeiten“, sagte Elisabeth Gutjahr nach der Sitzung. Das letzte Wort hat nun am 15. Februar der Unirat. Dort benötigt die Rektorin vier der fünf Stimmen - woran Insider nicht zweifeln: „Die Wiederwahl und die Vertragsverlängerung bis 2026 sind so gut wie sicher.“

Thomas Manhart
Thomas Manhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)