25.01.2021 08:00 |

Jakob Jantscher:

„Schnell wieder in die Spur zurückfinden“

Sturms Topscorer Jakob Jantscher brennt aufs Duell mit Hartberg. Dienstag geht’s gegen viele alte Freunde um Wiedergutmachung. Abseits laufen erste Vertragsgespräche mit der angehenden Legende.

Mit seinem fünften Liga-Treffer hat sich Jakob Jantscher Freitag gegen Rapid an die Spitze der vereinsinternen Schützenliste gesetzt - doch das war für ihn nach dem 1:4 kein Trost: „Schade, dass wir so billige Tore zugelassen und dann den Fokus verloren haben. Gegen Hartberg müssen wir wieder funktionieren!“

Dass das Derby bereits am Dienstag stattfindet, kommt den Schwarzen gelegen - da gibt’s keine Zeit zum Grübeln! Der 32-jährige Ex-Teamspieler brennt jedenfalls auf Wiedergutmachung und ist sicher, dass die Rehabilitation gelingen wird: „Spielerisch haben wir uns gegen Rapid nichts vorwerfen können, haben auch vier, fünf Großchancen herausgespielt. Ich denke, wir werden auch gegen Hartberg unsere Möglichkeiten bekommen. Nur nützen müssen wir sie.“

Wobei er vorm Gegner große Achtung hat: „Ich kenne viele der Hartberger Burschen, habe mit Klem und Säumel viel gespielt. Letzte Saison haben wir gegen die nicht viel gerissen. Aber seit den letzten Duellen haben wir hart gearbeitet und stehen zurecht dort, wo wir jetzt sind. Nach dem Rapid-Ausrutscher wollen wir jedenfalls schnell zurück in die Spur finden und zeigen, dass wir der große Verein in der Steiermark sind.“

Vor allem aber will Sturm vorne dranbleiben. „Vom Titelkampf sollten wir nicht zu laut reden“, sagt Jakob, „wir wissen, wo wir herkommen und wie wir im Sommer aufgehört haben. Aber wenn man vorne dabei ist, muss man natürlich das Ziel haben, etwas zu erreichen. Das ist unsere Motivation.“

Im Sommer läuft der Vertrag des angehenden Mitglieds des Sturm-Legendenklubs aus - letzte Woche aber gab’s erste Gespräche bezüglich einer Verlängerung: „Wir werden jetzt intensivere Gespräche führen. Es ist aber kein Geheimnis, dass ich mich bei Sturm sehr wohl fühle. Ich hab mittlerweile eine sehr gute Rolle im Verein gefunden.“

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 18°
wolkenlos
1° / 19°
wolkenlos
1° / 19°
wolkenlos
1° / 12°
wolkig
3° / 16°
wolkenlos