23.01.2021 20:47 |

Heizraum brannte

Brand in Hausmannstätten: Feuerwehrleute verletzt

Am Samstagmittag geriet in Hausmannstätten (Bezirk Graz-Umgebung) der Heizraum eines Einfamilienhauses in Brand. Zwei Feuerwehrmänner wurden verletzt.

Etwa eine Stunde nachdem die 51-jährige Bewohnerin des Hauses ihren Festbrennstoff-Ofen im Keller eingeheizt hatte, bemerkte sie einen Brandgeruch und Rauch, der aus dem Raum kam. Sie verständigte die Feuerwehren Hausmannstätten und Gössendorf.

Als diese mit 40 Kräften kamen, hatte der Brand bereits auf mehrere Kellerräume übergegriffen. Zwei Feuerwehrmänner wurden bei dem Löscheinsatz leicht verletzt, mussten aber nicht ins Krankenhaus. Wahrscheinliche Brandursache dürfte ein unbemerkter Funkenflug beim Einheizen gewesen sein.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 8°
wolkenlos
-7° / 9°
wolkenlos
-6° / 9°
wolkenlos
-5° / 8°
wolkenlos
-5° / 10°
heiter