22.01.2021 12:45 |

Bundesliga-Check

Ein Eldorado für die Jungen

Welcher Bundesliga-Klub setzt auf Talente und wer baut lieber auf gestandene Spieler? Die „Krone“ begab sich auf Spurensuche und fand einen klaren Gewinner.

Die Entwicklung junger Spieler steht bei Meister Salzburg seit vielen Jahren ganz oben auf der Prioritätenliste. Die Bullen reden aber nicht nur davon, auf Toptalente zu setzen, sie handeln auch wie kein anderer Klub danach. Die „Krone“ nahm alle bisherigen Spiele der österreichischen Bundesligisten in dieser Saison unter die Lupe und filterte diese nach U21-Spielern.

Siehe da: Die Mozartstädter sind hierzulande die klare Nummer eins. Mit 26,01 Prozent an Einsatzzeiten für Kicker vor ihrem 21. Geburtstag lebt Jesse Marsch die Klubphilosophie des Tabellenführers. Der US-Amerikaner fordert und fördert Zukunftshoffnungen wie kein zweiter Trainer in Österreich. „Dass so viele U21-Jungs nachrücken, erzeugt Konkurrenzkampf. Das ist unsere Art von Fußball“, erklärt der 47-Jährige.

Mit Koita, Camara (beide inzwischen 21), Szoboszlai, Okafor, Adeyemi, Sucic, Solet, Seiwald, Adamu und Dedic verhalf er nicht weniger als zehn U21-Kickern in dieser Saison zu Einsätzen, insgesamt standen diese 5.900 Minuten am Platz.

Großer Vorsprung
Da kommt die Konkurrenz nicht mit! Die WSG Tirol folgt mit Respektabstand auf Rang zwei und kommt auf 21,30 Prozent, Dritter ist Sturm Graz mit 17,95 Prozent. Bei den Minuten liegen beide mit 2.945 bzw. 2.695 klar zurück, was aber auch der Tatsache geschuldet ist, dass beide im Europacup nicht vertreten sind.

Am Ende des Feldes tummeln sich die Klubs aus Oberösterreich. Der LASK bildet das Schlusslicht, Ried ist knapp davor Vorletzter.

Talenteförderung in der Bundesliga

1. Salzburg 26,01 %*
2. WSG Tirol 21,30 %
3. Sturm Graz 17,95 %
4. Admira 17,70 %
5. St. Pölten 14,00 %
6. Austria 12,79 %
7. Rapid 9,15 %
8. Wolfsberg 7,71 %
9. Altach 7,67 %
10. Hartberg 5,71 %
11. Ried 1,33 %
12. LASK 0,97 %
* = Anteil an Einsatzzeiten für U21-Spieler

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol