Schüler-Testkits:

„Wer hat Angst vor Wattestaberln?“

Eltern sind wegen zugesendeter Selbsttests irritiert und fordern Aufklärung ein. Das Ministerium kontert mit flapsiger Ansage.

Die Corona-Thematik in den Schulen wird immer komplizierter. Während die angekündigten Selbsttests vielerorts noch nicht einmal eingetroffen sind, steigen die ersten Eltern bereits auf die Barrikaden. Ein Vater aus dem Industrieviertel bemängelt nach Erhalt der Testkits beispielsweise die „chaotische Informationspolitik“ der Verantwortlichen: „Auf Nachfrage bei den Herstellern wurde mir klar mitgeteilt, dass die Anwendung nur von geschultem Personal durchgeführt werden soll. Ich bin aber sicher kein Experte“, erklärt der Erziehungsberechtigte eines Erstklässlers.

Für die „Experten“ im Bildungsministerium aber kein Problem: „Die Zulassung des Gesundheitsministeriums ist zwar noch nicht erteilt, aber wir befinden uns ja in einer Krise. Wer hat schon Angst vor einem Wattestäbchen?“, teilt eine Sprecherin in Wien mit. Fakt ist, die Eltern müssen die Tests nicht selbst durchführen. Sollte es diesbezüglich Fragen geben, soll man sich an die zuständigen Schulärzte wenden.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 17°
heiter
-1° / 16°
wolkenlos
2° / 18°
heiter
1° / 20°
wolkenlos
-3° / 17°
heiter